Turnverein Markkleeberg von 1871 eV

Pluspunkt Gesundheit Pluspunkt Gesundheit


Zur Facebook-Seite

Wettkämpfe Fechten/News


24./25.03.2018
Markkleeberger bei Fechtturnier in Polen gut dabei

Rund 3.000 junge Fechter aus über 35 Ländern – und neun Markkleeberger mittendrin. Die „Challenge Wratislavia“ in Wroclaw, Polen ist das größte Fechtturnier, das unsere Fechter unter 15 Jahre bisher gesehen haben.

Die Aufregung war riesig, der Spaß aber auch. Unsere Fechter mussten unter anderem gegen Athleten aus Russland, Zypern, Großbritannien, Niederlande und Rumänien ran.

Tillmann und Ella gewannen in der Altersklasse U 13 all ihre Vorkämpfe und schafften es im Direktausscheid bis auf einen tollen 18. bzw. 20. Platz!
Ella drehte dabei in ihrem vorletzten Gefecht in den letzten 25 Sekunden einen fast aussichtlosen 11:7 Rückstand noch in einen 11:12 Sieg. So geht Fechten!
Ferdinand, Paul, Anton, Nora und Antonia schafften es bis in die K.o.-Runden.
Alma und Luisa verpassten den Direktausscheid nur knapp.

Ein toller Erfolg. Glückwunsch!

Boys U 15 (220 Teilnehmer)
Ferdinand Ebert    52. Platz

Boys U 13 (239 Teilnehmer)
Tillmann Ebert        18. Platz
Paul Spremberg     61. Platz
Anton Blochwitz   126. Platz

Girls U 15 (147 Teilnehmer)
Alma Gamke         128. Platz

Girls U 13 (180 Teilnehmer)
Ella Gamke             20. Platz

Girls U 11 (155 Teilnehmer)
Nora Olsen              60. Platz
Antonia Döring     103. Platz
Luisa Gebauer      116. Platz


24.02.2018
Markleeberger Fechter mit Podesten

Zum diesjährigen Osterburg-Pokal in Kraftsdorf konnten die Markleeberger Fechterinnen und Fechter wieder auftrumpfen.
Das Turnier bildete gleichzeitig den gelungenen Abschluss des diesjährigen Winter-Trainingslagers in Schkeuditz.
Folgende Platzierungen konnten sich unsere Athleten erfechten:

Damenflorett:
B-Jugend:      Alma Gamke Platz 2
Schüler ä. J.:  Ella Gamke Platz 2
Schüler m. J.: Luisa Gebauer Platz 1
Schüler j. J.:   Antonia Döring Platz 3

Herrenflorett:
Schüler ä. J.:  Anton Blochwitz Platz 2
                    Paul Spremberg Platz 5
Schüler m. J.: Leopold Karnagel Platz 3
Schüler j. J.:   Jeremy Heller Platz 3

Allen Fechterinnen und Fechtern Herzlichen Glückwunsch!


27./28.01.2018
Vier Podestplätze für unsere Schülerinnen und Schüler bei Greppiner Turnier

Die Markleeberger Schüler sind mit einer reichen Medaillenausbeute von den offenen Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt in Bitterfeld zurückgekehrt. Bei den Schülerinnen im älteren Jahrgang holte sich Ella Gamke ganz souverän den Sieg. Bei den Schülerinnen im mittleren Jahrgang gab es einen Doppelerfolg für den TV Markkleeberg: Luisa Gebauer siegte vor Nora Olsen.
Bei den jüngsten Schülerinnen kämpfte sich Antonia Döring super durch den Vorkampf. Ihren ersten Direktausscheid verlor sie knapp und wurde am Ende Neunte.
Bei den Schülern älterer Jahrgang holte sich Paul Spremberg die Silbermedaille. Anton Blochwitz wurde hier Neunter. Und Manuel Simon schaffte diesmal einen tollen sechsten Platz im mittleren Jahrgang der männlichen Schüler.
Herzlichen Glückwunsch!

Alma Gamke und Tillmann Ebert neue Landesmeister im Team
Im Teamwettbewerb der Landesmeisterschaften konnten Alma Gamke und Tillmann Ebert mit ihren Startgemeinschaften in der B-Jugend den Titel erringen. Im Einzel erreichte Alma einen hervorragenden 3. Platz. Hier musste sie sich im Halbfinale der späteren Siegerin Isabell Thierbach (FC Radebeul) geschlagen geben.
In der A-Jugend-Konkurrenz blieb ihr am Ende Rang 11. Tillmann Ebert erreichte in der B-Jugend-Konkurrenz den 5. Platz. Er verlor in der Runde der letzten 8 gegen den späteren Sieger Julien Wolf (FC Dresden) nach einem packenden Zweikampf.
Im stark besetzten Feld der Aktiven-Konkurrenz erreichten Ferdinand Ebert Platz 11, Finn Ritter Platz 12 und Ole Hampó Platz 13.
In der A-Jugend-Konkurrenz Herrenflorett sicherten sich Ole Hampó Platz 9, Finn Ritter Platz 13, Tillmann Ebert Platz 14 und Ferdinand Ebert Platz 22. Im Team erreichte die Equipe des TVM einen hervorragenden 4. Platz.
Im Tableau der letzten 8 Teams gelang es den FC Oelsnitz nach einem knappen Kampf mit 45:44 zu besiegen. Im Halbfinale war gegen die erste Mannschaft aus Radebeul leider kein Kraut gewachsen und auch um Platz 3 haben nach einem 34:45 am Ende die Kräfte gegen das Team des FC Schkeuditz nicht mehr gereicht.

Alle Fechter haben ihr Potential gezeigt und wichtige Punkte für die Sächsische Rangliste gesammelt.
Herzlichen Glückwunsch!


13.01.2018
Zwei Goldmedaillen für Markkleeberger Fechterinnen

Bei den Mitteldeutschen Schüler-Meisterschaften in Leipzig haben sich Ella Gamke und Luisa Gebauer die Goldmedaille geholt.
Ella blieb bei den älteren Schülerinnen (2006) bis ins Finale ungeschlagen.
Bei den Schülerinnen im mittleren Jahrgang stand der Sieg für den TV Markkleeberg schon vor dem Finale fest. Luisa Gebauer besiegte schließlich ihre Vereinskameradin Nora Olsen.
Bei den Jungs (Schüler 2006) holte sich Anton Blochwitz im großen Teilnehmerfeld den fünften Platz. Leopold Karnagel konnte im mittleren Schülerjahrgang mit Platz 8 ebenso eine Finalplatzierung erreichen. Manuel Simon kam hier auf einen guten 13. Platz.
Auch unsere Jüngsten schlugen sich wacker. Antonia Döring wurde im jüngsten Schülerjahrgang gute Zehnte und Jeremy Heller schaffte es in seinem ersten Fechtwettkampf ebenfalls auf Platz 10.

Herzlichen Glückwunsch allen Fechterinnen und Fechtern!


10.12.2017
Ella Gamke und Tillmann Ebert mit souveränem Auftritt beim Youngster-Cup in Kolkwitz

Nach klaren Siegen in den Vorrunden sowie in den KO-Gefechten gelang den Nachwuchsfechtern des TV Markkleeberg erneut der Sprung auf das Podest.

Erstaunlich ist der zweite Saisonsieg von Ella Gamke in der Youngster-Cup-Serie. Im Halbfinale konnte sie sich gegen Dauerrivalin Lina Hoffmann vom PSV Weimar mit 10:5 erfolgreich durchsetzen und sicherte sich den Gesamtsieg nach einem siegreichen Finalgefecht gegen Merle Rosenstengel (KSV Weißwasser).

Tillmann Ebert gelang nach einem klaren Sieg gegen Laurin Kahl (Berliner FC) der Sprung in das Finale der besten 8. Hier konnte sich Tilli gegen den starken Yannik Stein vom FC Oelsnitz behaupten und unterlag im Halbfinale Dauersieger Jan Nowak aus Leszno/Pol.

Alma Gamke erreichte einen guten Platz 12 in der Konkurrenz der weiblichen B-Jugend und Anton Blochwitz einen guten Platz 10 im älteren Schülerbereich.

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten und vielen Dank an alle Unterstützer!


25.11.2017
Drei Podestplätze für Fechter beim Wichtel-Turnier


Spannung pur beim Wichtel-Turnier in Schkeuditz! Unsere Markleeberger Fechter schafften es gleich drei Mal auf’s Treppchen.
Bei den Schülern (älterer Jahrgang) erkämpfte sich Anton Blochwitz überraschend den dritten Platz.
Eine Riesenleistung bei 55 Teilnehmern!
Manuel Simon wurde hier guter 32.

Bei den Schülerinnen (älterer Jahrgang) wurde Ella Gamke Dritte. Nora Olsen schaffte es auf den fünften Platz.
Antonia Döring wurde im jüngeren Jahrgang Neunte.
Super Platzierungen!

In der Teamwertung gab es zum Schluss sogar noch einen dritten Platz für den Markkleeberger TV.
Eine klasse Leistung, denn die meisten unserer Schüler haben erst im vergangenen Jahr überhaupt mit dem Fechten angefangen. Alle Ergebnisse im Überblick gibt’s hier:  http://www.fencingworldwide.com/de/competition/15480-17/tournament/

Dank an Ole und Tillmann, die als Betreuer und Obmann im Einsatz waren!


11.11.2017
Drei Pokale für Markkleeberg beim Wittenauer Fuchs Turnier

Das Wittenauer Fuchs Turnier in Berlin zählt zu den größten Schüler- und Jugend-Turnieren im Osten. Für die ersten drei gibt’s Pokale und die Markkleeberger Fechter konnten gleich einen ganzen Satz mit nach Hause bringen. Nora Olsen blieb in der Finalrunde ungeschlagen und siegte bei den Schülerinnen im Jahrgang 2007. Luisa Gebauer wurde starke Dritte.

Bei den Schülerinnen im Jahrgang 2006 holte sich Ella Gamke den zweiten Platz. Im nervenaufreibenden Stechen um den Siegerpokal musste sie sich ganz knapp geschlagen geben.

Bei den Jungs schaffte Anton Blochwitz (Jhg. 2006) einen tollen 4. Platz. Im großen Starterfeld des Jahrgangs 2007 erkämpften sich Manuel Simon und Leopold Karnagel den 11. und 12. Platz.

Im starken Feld der B-Jugend kam Alma Gamke auf den 10. und Tillmann Ebert auf den 11. Platz. In diesem Jahr waren auch Fechter aus Polen und Litauen am Start.

Ein großes Dankeschön an Paul, Ferdinand und Finn, die als Obmann beziehungsweise Betreuer einen super Job gemacht haben.

Alle Ergebnisse gibt’s hier: http://www.fechten-berlin.de/Ergebnisse/Ergebnisse%20WF2017.pdf


06.11.2017
Ella Gamke ungeschlagen beim Elbland-Cup in Meißen

Beim letzten Turnier in Liberec noch auf Platz 10 konnte Ella Gamke beim 2. Turnier der Youngster-Cup Serie in Meißen mit einem unangefochtenen Sieg ein Achtungszeichen setzen.
Durch klare Siege in der Vorrunde erfocht sie sich Position 1 im Tableau und verteidigte diese bis zum Ende hin erfolgreich. Im Finale siegte sie gegen Dominika Nelza (MKS Kusy Szczecin/POL) klar mit 10:3.
Klasse Ella und weiter so!

Am Samstag, an gleicher Stelle konnte Theo Raithel (Kooperationsverein FC Schkeuditz) im Herrenflorett der B-Jugend einen hervorragenden 3. Platz belegen. Tillmann Ebert verlor hier das interne Match mit 8:10 und belegte am Ende Platz 10 im Gesamtklassement.
Im Schülerbereich verlor Anton Blochwitz im Herrenflorett denkbar knapp mit 9:10 um den Einzug unter die letzten 16 und belegt im Gesamtfeld von 37 Teilnehmern einen sehr guten 17. Platz.

Im Damenflorett der B-Jugend erfocht Alma Gamke einen hervorragenden 10. Platz, nach knapper Niederlage (9:10) gegen Isabell Thierbach (FC Radebeul) und Schülerin Luisa Gebauer belegte einen guten 14. Platz.

Herzlichen Glückwunsch allen Fechterinnen und Fechtern sowie vielen Dank an die Coaches, die gesamte Trainingsgruppe und das wichtige „Backoffice“ der Eltern und Betreuer!


 


21.10.2017
Fechter im tschechischen Liberec am Start


Es gibt Wettkämpfe, da gewinnt man Medaillen. Und es gibt Wettkämpfe, da gewinnt man neue Erfahrungen.
Letzteres war beim Babylon Cup 2017 in Liberec so gewollt.

Sieben Markkleeberger Fechter gingen in Tschechien an den Start. Großes Teilnehmerfeld. Wettkämpfer aus sieben Nation.
Eine große Herausforderung!
Ella und Alma Gamke sowie Tillmann Ebert schafften es bis ins Achtelfinale. Verloren das jeweils nur ganz knapp.

Für Luisa, Nora, Anton und Leopold war es der erste internationale Wettkampf überhaupt. Die jüngsten im Team sind gerade mal 10 Jahre alt, wurden aber bei dem U-14-Turnier mit den Großen zusammen gewertet und haben wacker einige Punkte erkämpft.
Zur Belohnung gab’s diesmal zwar keine Medaillen, dafür aber einen Ausflug ins naheliegende Schwimmbad.

Die Ergebnisse der Fechter vom TV Markkleeberg:

U 14 Florett Damen
10. Ella Gamke
11. Alma Gamke
23. Nora Olsen
24. Luisa Gebauer

U 14 Florett Herren
26. Tillmann Ebert
45. Leopold Karnagel
51. Anton Blochwitz

Danke an Ferdinand Ebert, der einen super Job als Obmann gemacht hat!
Alle Ergebnisse unter http://babyloncup.com/results/2017/


Attacke!


Best referees


Große Bühne für unsere Talente


Punkt für Ella


Tilli hat alles im Griff


14.08.2017
Fechter des TV Markkleeberg im KiKA

Unsere Fechter im Fernsehen! Für die Sendung "HobbyMania - Tausch mit mir dein Hobby" hat Fechterin Ella mit Harfenspielerin Lena ihr Hobby getauscht. Innerhalb weniger Wochen hat Lena das 1x1 des Fechtens gelernt.
Und Ella, die bisher noch nie ein Instrument gespielt hat, musste gleich bei einem Konzert auftreten. Unbedingt angucken!
 
Sonnabend, 19. August 2017, 16:55 Uhr - KiKA "HobbyMania - Tausch mit mir dein Hobby"
 
Auf der KiKA-Website gibt es schon jetzt jede Menge Infos zu den verschiedenen Hobbies und allen teilnehmenden Kids: http://www.mdr.de/hobbymania/index.html


Bild: MDR/Martin Reißmann


17.06.2017
Neun Medaillen bei Landesmeisterschaften

Die Fechtsaison ist für die Markkleeberger mit einem wahren Medaillenregen bei den Landesmeisterschaften der Schüler zu Ende gegangen.
Tillmann Ebert (2005) und Nora Olsen (2007) holten sich Silber.
Luisa Gebauer, Antonia Döring (2007 und jünger) und Ella Gamke (2005/2006) erkämpften sich Bronze, genau wie Manuel Simon und Leopold Karnagel (2007).
Eine Überraschung gab es im Teamwettbewerb:
Die beiden Markleeberger Mannschaften waren die jüngsten im Feld und holten sich trotzdem die Silbermedaille.


11.06.2017
Erfolgreiches Karl-May-Turnier in Dresden

Ein Fechter muss schnell sein und für lange Turniere auch Ausdauer mitbringen. Deswegen zählten beim Karl-May-Turnier in Dresden nicht nur die Treffer im Gefecht, sondern zu 40 Prozent auch die Ergebnisse des Athletiktests.

Im Gesamtergebnis war der TV Markkleeberg gleich drei Mal ganz vorn dabei:
Tillmann Ebert und Ella Gamke gewannen im Jahrgang 2005/2006. Nora Olsen siegte im Jahrgang 2007. Hier wurde Antonia Döring Zweite.
Paul Spremberg und Leopold Karnagel wurden in ihrer Altersklasse Fünfte.
Anton Blochwitz und Manuel Simon schafften Platz 7.

Glückwunsch!


20.05.2017
Ella siegt in Jena

Beim Jenaer Schülercup hat Ella Gamke das Finale im Jahrgang 2006 gewonnen.
Ihre erste Goldmedaille! Glückwunsch!
Bei den Jungs kämpfte sich Tillmann Ebert auf den 3. Platz.
Auch unsere Anfänger haben sich in ihrem ersten Turnier gut geschlagen.
Auf’s Treppchen schafften es Luisa Gebauer (2. Platz, 2007) und Nora Olsen (3. Platz, 2007).
Auch Antonia Döring, Anton Blochwitz und Leopold Karnagel haben sich in ihrem ersten Turnier super geschlagen.

 

Ella im Finale


30.04.2017
Hurra, wir sind jetzt echte Fechter!
Anton, Leopold, Manuel, Luisa, Antonia und Nora haben die Turnierreifeprüfung erfolgreich bestanden!
Ein Jahr lang haben sie dafür trainiert und die Regeln gebüffelt. In einem Theorietest mussten sie nachweisen, dass sie wissen, was ein Fechter darf und wofür es Strafpunkte gibt.
Im Praxisteil haben sie gezeigt, dass sie die wichtigsten Grundtechniken beherrschen. Jetzt dürfen sie an Turnieren teilnehmen.

Glückwunsch!


14. Januar 2017
Tillmann Ebert mit starkem  Auftritt

Beim diesjährigen Leipziger Schülerturnier des P.C. Cup konnte Tillmann Ebert einen hervorragenden 2. Platz erkämpfen.
Erst im Finale musste er sich Dauersieger Linus Schulz vom Fechtclub Berlin Südwest, in einem spannenden Finale mit 10:8 geschlagen geben.
Das gute Gesamtergebnis rundeten Ella Gamke mit Platz 6 im Damenflorett sowie Paul Spremberg mit Platz 9 im Herrenflorett für die Sektion Fechten des TV Markkleeberg ab.

 


Ella Gamke, Paul Spremberg und Tillmann Ebert errangen Medaillen bei den Landesmeisterschaften
(Altersklasse Schüler) in Bad Elster


Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der Schüler, welche am 18.-19.06.2016 im Kurhaus von Bad Elster stattfanden, konnten sich die jüngsten Musketiere des ersten Schülerjahrgangs wieder gut in Szene setzen. Ella Gamke belegte im Damenflorett den Bronze-Rang und Paul Spremberg konnte an gleicher Stelle seine gute Saison mit dem Titel des Landesmeisters der Fechtsaison 2016/2017 besiegeln.

Ebenso erkämpften in der Altersklasse des mittleren und älteren Schülerjahrgangs Alma Gamke und Tillmann Ebert einen 11. Platz.

In den Team-Entscheidungen belegten die Startgemeinschaften mit den Vertretern des TV Markkleeberg im Damenflorett Platz 5 sowie im Herrenflorett einen weiteren hervorragenden Bronze-Rang.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und eine „Hoch“ auf „UNSere Trainingsgruppe“!


Erfolgreiche Teilnahme an der Turnierreifeprüfung in Schkeuditz

Auch in diesem Jahr legten wieder zwei Athletinnen des TV Markkleeberg erfolgreich ihre Turnierreifeprüfung ab. Alma und Ella Gamke haben nach fleißigem Training den Theorie- und Praxisteil gemeistert und sind nun offizielle Fechter des Deutschen Fechter-Bundes.
Gleich nächste Woche startet ihr erstes Fechtturnier-der Salve-Cup in Weimar.
Viel Glück dabei!


Tillmann Ebert erkämpft Finalplatzierung in Wrozlaw!

Bei dem international sehr stark besetzten Challenge Wratislavia konnte Tillmann Ebert einen hervorragenden 8. Platz erreichen.

Von insgesamt 143 Teilnehmern in der Altersklasse U11 startete er nach guter Vorrunde mit Platz 40 in den Direktausscheid. Dort konnte er sich erfolgreich gegen Jan Jankowski (Polen), Radu Zbengheci (Rumänien) und Ole Petersen vom SC Einheit Altenburg durchsetzen.
Im Feld der letzten 16 konnte er Lino Mc Conell vom SC Berlin um den Finaleinzug klar mit 8:1 bezwingen. Erst im Finale der letzten 8 Fechter musste er sich dem späteren Drittplatzierten starken Polen Piotr Ginda geschlagen geben.
Dieses Ergebnis im internationalen Vergleich ist ein Achtungszeichen und steht für die gute Trainingsarbeit der gesamten Trainingsgruppe, welche Tilli vor Ort auch super unterstützt hat!!!
Herzlichen Glückwunsch!



Ergebnisse unter: http://www.challengewratislavia.pl/wyniki/aktualne/


 

Tillmann Ebert erneut in starker Verfassung!
Beim Schülerturnier in Chemnitz belegte Tilli einen hervorragenden 4. Platz in der Gesamtwertung.
Das Turnier setzte sich aus einem athletischen und dem darauf folgenden fechterischen Teil zusammen.
In der Athletik konnte er sogar als 2. Fast das gesamte Starterfeld hinter sich lassen.
Klasse Tilli!
 
 
Athletikteil
 
Fechtteil
 
Gesamtwertung

 
Anlässlich des diesjährigen Chemnitzer Schülerturniers fand erneut eine Anfängerprüfung mit Beteiligung des TV Markkleeberg statt.
Paul Spremberg konnte hier die Theorie und Praxis der Wettkampfprüfung erfolgreich bestehen und erhielt somit seine „Lizenz zum Spaß haben“!
Nach einer bestandenen Turnierreifeprüfung dürfen die Fechter endlich an den offiziellen Wettkämpfen teilnehmen und sich beweisen.
Weiter so Paul!
 
 

 

Am 12. September fand das alljährliche Chemnitzer Jugendturnier statt.
Hier konnten Finn, Johann, Yorck und Ole (v.l.n.r.) wieder viele wichtige Wettkampferfahrungen sammeln. Es fand ein Athletikteil sowie ein Fechtteil statt.
In der Athletik konnten sich unsere Männer in den vorderen Plätzen behaupten und hatten sich nach einem sehr langen Wettkampftag einen freien Sonntag verdient.
Gut gekämpft Löwen!
 
 

Unsere erste Medaille!  
Tillmann hat bei den Landesmeisterschaften in Bad Elster den 3.Platz erkämpft, Ferdinand den Platz 18.
Im Team belegten wir Platz 7 von 7  - w
ar aber ein super Training.
 
 
 
 

Erste Turniere

AK B-Jugend: http://www.fechten-sachsen.de/uploads/Ausschreibungen/MDMBJ.pdf

Ergebnisse:
 
Ole Hampó - Platz 11
Johann Uhlmann - Platz 12
Finn Ritter - Platz 13
 
 

AK Schüler: http://www.fechten-sachsen.de/uploads/Ausschreibungen/KMT.pdf

 
Ergebnisse:
 
Tillmann Ebert - Platz 7
Ferdinand Ebert - Platz 12
 

 

Powered By Website Baker